Spende von 21.800 € an Brot für die Welt übergeben

Zum Abschluss der Aktion ‚Das Brot. Zeit zum Teilen‘ wurde am 11. Juni in der Bäckerei Himmelbäck in Lauingen ein symbolischer Scheck an ‚Brot für die Welt‘ übergeben. An sechs Tagen, vom 21. bis 26. Mai, haben 24 Mitgliedsbetrieben des Vereins Die Bäcker. Zeit für Geschmack mit dem Verkauf des Aktionsbrot 21.800 € eingenommen. Das Brot zeichnete sich durch eine ungewöhnliche Form und durch seine Bestimmung aus. Kundinnen und Kunden zahlten für Das Brot. einen selbst zu bestimmenden Betrag direkt in die Spendendose von ‚Brot für die Welt‘.

Das super Ergebnis verdanken wir unseren engagierten Mitgliedsbetrieben aus ganz Deutschland sowie aus Österreich. „Hervorzuheben sind vor allem unsere Verkäuferinnen und Verkäufer, die den Kunden den Hintergrund der Aktion ans Herz gelegt und so zum Erfolg maßgeblich beigetragen haben“, so Bäckermeister Wiemeler aus Münster zu der Aktion.

Mit dem Spendenbetrag werden Projekte von ‚Brot für die Welt‘ mit dem Schwerpunkt ‚Ernährungssicherung‘ unterstützt. Die Projekte leisten Hilfe zur Selbsthilfe um Hunger und Armut in den Ländern des Südens zu überwinden [weitere Informationen zu den Projekten unter: www.brot-fuer-die-welt.de]. Frau Bartel von ‚Brot für die Welt‘ erläuterte nach der Entgegennahme des Spendenbetrages: „Mit der Spende werden z.B. Projekte gefördert, in denen Kleinbauern lernen, mit umweltfreundliche Methoden langfristig hohe Erträge zu erzielen. Sicherlich können Sie sich vorstellen, dass wir in den Ländern des Südens mit fast 22.000 Euro sehr viel bewirken können. In Bangladesch zum Beispiel kann unsere Partnerorganisation mit 22.0000 Euro Workshops für insgesamt 22.000 Frauen anbieten, in denen sie lernen wie sie organischen Dünger herstellen. Oder in Kenia, wo die Menschen immer wieder von der Dürre bedroht sind, können unsere Partner über einen längeren Zeitraum 170 Bauern im Terrassenfeldanbau weiterbilden.“

Abgelegt unter Pressemitteilung | Kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *